12

Führungskräfte - Schulung

Deutsche Bank, Schweigekultur, Angst, Verantwortungsvakuum
Deutsche Bank, Schweigekultur, Angst, fatales Verantwortungsvakuum (SZ 25.10.2016)

Mein Fokus

Schulung, Entwicklung

Wissensvermittlung.

Diskussionen.

Kleingruppenarbeit.

Präsentation.

 

Motivation

Dabei sein.

Informationen aus "erster Hand".

Einmal Abstand gewinnen.

 

Kreativität

Debatte üben.

Spielerisch Neues aufschreiben.

Ideen purzeln lassen und austesten.


aus krisen lernen (siemens, vw, deutsche bank). karriere wegen trotz debattenkultur


1 Allianzen schmieden

Eine gute Idee, eine feste Überzeugung, ein prima Arbeitsergebnis!

Was soll's?

Der erstbeste Sturm droht dies hinweg zu fegen...

Haltbarer sind Allianzen.

Suche Dir Partner, pflege Freundschaften, erprobe Kollegen.

Unterstütze jene, die Dich anerkennen und Dich auf offener Bühne unterstützen.

2 nur mit guten arbeiten

Es ist ein Kreislauf. Da ist jemand der kommt, er tut, er müht sich. Sein Tun wird immer mühseliger...

Da gibt es viele, viel zu viele derartige Kreisläufe. Zu häufig geht es den Bach hinunter. Und entzieht Dir Energie und Reputation (Du hälst zu einem Looser).

 

Überlege genau, wie wertvoll der Looser ist, dann wie wertvoll er für Dich ist. Entscheidest Du Dich für ihn, gut - bleib dabei und nimm ihn mit.

 

Falls Du aber selber immer stärker unter Apathie und Kraftlosigkeit leidest, dann löse Dich davon.

 

Dann arbeite nur mit den Guten.

Es ist erlösend!

 

Das erlebst Du aber nur, wenn Du die qualvollen Schwankungen Deines Urteils durchlitten hast.

3 work-life-balance

Natürlich schreibe ich hier für den Auftraggeber, der ein Arbeitgeber ist, und gleichzeitig für die Menschen, die in seiner Firma arbeiten.

 

Es geht mir um die Entwicklung der Menschen im Arbeitsprozeß. Um ihre Entwicklung zu Persönlichkeiten, die sowohl privat zufrieden als auch im Beruf erfolgreich sind.

 

Es geht mir darum, daß Menschen sich im Beruf für ihre Firma einsetzen. Daß sie ihren Erfolg nicht an einer unangemessen hohen Boni- oder Erfolgszahlung messen, sondern an ihrem Beitrag zur Kräftigung des Unternehmens.

 

Und es geht mir darum, daß die gleichen Menschen ihre Belastbarkeit kennenlernen und sich vor Überbelastung schützen können.

 

Letztlich geht es mir um Training für ein gesundes Leben als Menschen, als Firma und als Gesellschaft.